Vernissage zur Ausstellung Angst – Mut – Hoffnung

Am gestrigen Sonntag, 10.04.2022, schilderte die syrische Künstlerin Helda Kutish im Gottesdienst sehr bewegend ihre Flucht aus Syrien

: Das Zurücklassen der Familie in Syrien, Ein gekentertes Boot, drei Stunden schwimmend im Mittelmeer, Flüchtlingslager in der Türkei und die Ankunft und Wiedervereinigung mir ihrer Familie in Ratingen.

Helda Kutish hat diese Gefühle in vielen Bildern zum Ausdruck gebracht und diese Bilder in einer Ausstellung im Foyer des Pfarrsaals Heilig Geist ausgestellt.
Zurück