Regeln für unsere Gottesdienste
in der Corona Zeit

Bitte beachten Sie folgende Regeln für unserer Gottesdienste:
In beiden Kirchen stehen 90 Sitzplätze zur Verfügung, wenn der Chor singt ca. 70 Sitzplätze. Das macht bei fünf Gottesdiensten 450 Plätze. Wir wollen auf den enormen organisatorischen Aufwand einer Voranmeldung verzichten und setzen auf Ihre Flexibilität.
Unser freundlicher „Ordnungsdienst“ wird Ihnen ein Desinfektionsmittel reichen und Sie zu Ihrem Platz führen.
Alle Gottesdienstbesucher müssen eine medizinische Maske auch am Sitzplatz tragen. Als medizinische Masken gelten die sogenannten OP-Masken, FFP2-Masken sowie Masken des Standards KN95/N95. Bei Gottesdiensten mit Gesang ist es zwingend Notwendig, dass alle Gottesdienstteilnehmer eine FFP2-Maske auch während des singens tragen. Alle anderen Masken sind dafür nicht ausreichend. Gesungen wird zur Zeit in Heilig Geist am Samstag in der Vorabendmesse um 17.00 Uhr und am Sonntag in der Hl. Messe um 11.30 Uhr. In St. Marien wir in der Hl. Messe am Sonntag um 10.15 Uhr gesungen.
Bedenken Sie bitte auch, dass eine Toiletten-Nutzung nicht möglich ist.
Dies müssen Sie schließlich auch noch wissen: Kinder ohne Begleitung von Erwachsenen haben keinen Zutritt.
Pfarrer und Kirchenvorstand übernehmen keine Haftung für eventuelle gesundheitliche Beeinträchtigungen.
   

 

Zurück