Pfairgemeinde Heilig Geist

Heilig Geist wird am 7. April als PFAIRRGEMEINDE ausgezeichnet 

Mit einer Selbstverpflichtung zu besonderem Engagement für Fairness und Nachhaltigkeit in vier Kategorien hat unsere Gemeinde sich bei einer Ausschreibung des Erzbistums Köln als PFAIRRGEMEINDE beworben. Dabei geht es um Einsatz für

  • Fairen Handel – Verwendung von Fairtrade Produkten bei Veranstaltungen, Bewirtung, als Geschenke etc.
  • Faires Engagement – Aktionen zur Fairen Woche, Aktionen der Hilfswerke MISEREOR, missio, adveniat, Sternsinger etc.,
  • Faire Nachhaltigkeit –  Einsparen von Papier, Sparziele für Wasser und Energieverbrauch etc.
  • Faire Grundhaltung – wertschätzenden Umgang miteinander, konstruktive Gesprächskultur

Die Urkunde mit der Auszeichnung als PFAIRRGEMEINDE wird in der Hl. Messe zum Misereorsonntag um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche Heilig Geist vom Leiter der Abteilung Mission, Entwicklung, Frieden im Generalvikariat, Herrn Markus Perger, überreicht. Die Auszeichnung nimmt uns alle in die Pflicht. Die ganze Gemeinde wird aufgerufen und eingeladen, diese Ziele nach Kräften zu unterstützen und mit zu tragen. Da ist noch vieles möglich und notwendig, denn Nachhaltigkeit bedeutet Zukunft!

→ weiter Infos

Zurück