Caritas on Tour: Ratingen – Köln

Besuch am Wochenende mit einer (sehr) kleinen Gruppe in Köln anlässlich der Dreikönigswallfahrt. Weihbischof Ansgar lud, wie schon liebe Tradition, zu einer Andacht in verschiedenen Sprachen und anschließend zur Begegnung bei Kaffee und Kuchen ein. Die Andacht gestaltete musikalisch in diesem Jahr der Chor der eriträischen orthodoxen und katholischen Gemeinde, außerdem der Frauenchor der syrisch-katholischen Gemeinde. Die Predigt von Weihbischof Ansgar griff anhand des Gleichnisses vom dankbaren Samariter die momentane Situation der Geflüchteten auf. Sie sind angekommen und integriert, es beginnt ein „normales“ Leben in der neuen Heimat. Es geht mir gut, da ist es wichtig, stehen zu bleiben, inne zu halten und Danke zu sagen wie der Samariter. Gott, der jeden Menschen auf seine Weise liebt hat auch mich begleitet und beschützt – In sha Allah!

Zurück